Qualitätskriterien der Onlineberatung

Arbeitsgruppe „Entwicklung von Qualitätskriterien für Onlineberatung“ für Fachberatungsstellen gegen sexualisierte Gewalt in Kindheit und Jugend

Im Rahmen des vom BMFSFJ geförderten Bundesmodellprojektes Wir vor Ort gegen sexuelle Gewalt wurde ein Onlineberatungsportal entwickelt, das ein sicheres und niedrigschwelliges Onlineberatungssystem für Fachberatungsstellen gegen sexualisierte Gewalt in Kindheit und Jugend bietet. Über das Portal können Fachberatungsstellen für ihre Region eine datenschutzkonforme digitale Erreichbarkeit und Beratung sicherstellen. Im Herbst 2021 ist die Plattform bundesweit geöffnet worden und interessierte Fachberatungsstellen können sich um Aufnahme bewerben. Die DGfPI e.V. ist Trägerin der Onlineberatungsplattform.

Ergänzend zum Ausbau des Onlineberatungsportals möchten wir praxisgeleitete Qualitätskriterien für Onlineberatungsformate (v.a. E-Mail- und Chatberatung) partizipativ erarbeiten. Dafür ist eine Arbeitsgruppe eingerichtet, die im Zeitraum vom 15.02.2022 bis 30.06.2022 einen Qualitätsentwicklungsprozess anstoßen soll.

Einerseits sollen spezifische Faktoren für Onlineberatung in der Praxis identifiziert werden, von denen ausgehend Qualitätskriterien für digitale Beratung formuliert werden. Andererseits soll das aktuelle Fachwissen zu relevanten Fragestellungen eingearbeitet werden. Um Qualitätsentwicklungsprozesse kontinuierlich zu gestalten, sollen hierfür Vernetzungsstrukturen aufgebaut werden, die zukünftig fachlichen Austausch und Reflexion der Fachberater*innen in der Onlineberatung als regelmäßige bzw. themenfokussierte Fachrunden ermöglichen.

Die Mitarbeiter*innen der Koordinierungsstelle des Bundesmodellprojektes übernehmen die Leitung der Arbeitsgruppe. Eine Kolleg*in von der BKSF-Geschäftsstelle wird in dieser AG mitarbeiten, um inhaltliche Bezüge zu den voraussichtlich 2022 startenden BKSF-Qualitätsstandards herzustellen.  

Kontakt

Für Fragen und weiterführende Informationen:

Ulrike Mund mund@dgfpi.de
0159 04 81 37 96

Der schnelle Kontakt

Elisabethstraße 14
40217 Düsseldorf
Telefon:0211 - 4976 80 0
Telefax:0211 - 4976 80 20
E-Mail:info@dgfpi.de

Unterstützen Sie uns

Ihre Spende fließt direkt in unsere Arbeit! Auf Wunsch können Sie gerne den genauen Verwendungszweck Ihrer Spende mit uns absprechen.
Weitere Informationen

DGfPI auf Facebook