Archiv

Nachrichten-Archiv

Archivierte Nachrichten der DGfPI und ihrer Mitglieder:

März 2018

22.03.2018

Pressemitteilung des bff - Qualitätsmerkmale: Vertrauliche Beratung und Unterstützung - Frauennotrufe bieten professionelle Hilfe bei sexualisierter Gewalt

Wir dokumentieren hier die Pressemitteilung des bff vom 22.03.2018 zum Thema Vertraulichkeit der Beratung von Opfern sexueller Gewalt. Die DGfPI unterstützt die Haltung des bff, weist aber ergänzend darauf hin, dass es zurzeit an einer rechtlichen Absicherung der Verschwiegenheit fehlt. Notwendig ist ein Zeugnisverweigerungsrecht von Beraterinnen und Beratern, das diesen ermöglicht, die Vertraulichkeit auch dann zu bewahren, wenn die Fachkräfte im Strafprozess als Zeugen aussagen sollen.

21.03.2018

DGfPI e.V. ist Mitglied bei National Coalition Deutschland - Netzwerk zur Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention

In der National Coalition haben sich derzeit rund 120 bundesweit tätige Organisationen und Initiativen aus verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen zusammengeschlossen mit dem Ziel, die UN-Kinderrechtskonvention in Deutschland bekannt zu machen und ihre Umsetzung voranzubringen. Seit dem 21.03.2018 ist auch die DGfPI e.V. Mitglied. Nähere Informationen zum Verein unter: http://www.netzwerk-kinderrechte.de/

Den aktuellen Newsletter der National Coalition für April 2018  finden Sie hier.

Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit!

15.03.2018

Aufarbeitungskommission sexuellen Kindesmissbrauchs betont im Gespräch mit Bundespräsident Steinmeier: Die Gesellschaft muss Verantwortung übernehmen

Die Unabhängige Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs und ihre ständigen Gäste sprachen gestern mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier über die Bedeutung von Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs für die Gesellschaft. Pressemitteilung vom 15.03.2018

Der schnelle Kontakt

Sternstrasse 9 - 11
40479 Düsseldorf
Telefon:0211 - 4976 80 0
Telefax:0211 - 4976 80 20
E-Mail:info@dgfpi.de

BeSt - Beraten & Stärken

Bundesweites Modellprojekt 2015 - 2020 zum Schutz von Mädchen und Jungen mit Behinderung vor sexualisierter Gewalt in Institutionen.

Weitere Informationen

Unterstützen Sie uns

Ihre Spende fließt direkt in unsere Arbeit! Auf Wunsch können Sie gerne den genauen Verwendungszweck Ihrer Spende mit uns absprechen.
Weitere Informationen

DGfPI auf Facebook